Altenberg richtet die IBSF Bob- und Skeleton-WM 2020 aus

Aller guten Dinge sind drei: Die dritte Altenberger Bewerbung in Folge war erfolgreich! Die Delegierten des IBSF Kongresses in London haben die IBSF Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften für das Jahr 2020 nach Deutschland vergeben. Der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) e.V. hatte sich mit der Rennschlitten- und Bobbahn im sächsischen Altenberg um die WM-Ausrichtung beworben. … Read more

Bob- und Skeleton-WM 2020: Altenberg kandidiert für Deutschland

Am kommenden Sonntag, also am 12. Juni 2016, ist es so weit: Zum IBSF Kongress 2016 in London kandidiert Deutschland mit der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg nun zum dritten Mal für die Ausrichtung einer Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft. „ALTENBERG 2020 klingt gut“, sagt Bahnchef Matthias Benesch. Er wird mit Wolfgang Landt, Präsidiumsmitglied des Bob- und Schlittenverbandes … Read more

Altenberg erhält Sachsens modernste Trainingsstätte

Mit Beschluss des Kreistages der Sächsischen Schweiz-Osterzgebirge und dem Beifall vieler Abgeordneten sowie der Gäste des Bundesstützpunktes Altenberg (BSP), wurde am 04.04.2016 der Grundstein für den Neubau des Leistungssportzentrums Altenberg (LSZA) gelegt. Das Suchen nach der optimalsten und kostengünstigsten Variante hat damit ein Ende, um sich nun auf die Umsetzung des Bauvorhabens konzentrieren zu können. … Read more

Die Geschichte der Bobbahn Altenberg im TV

Sie hat 17 Kurven, 15 Prozent Gefälle und ist eine der anspruchsvollsten Bahnen der Welt – die Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg. Seit 1987 ist die 1.413 Meter lange Eisröhre im Kohlgrund zwischen Oberbärenburg und Hirschsprung Wettkampf- und Trainingsstätte der Kufensportler. 13 Weltmeisterschaften im Bob, Rennrodel und Skeleton fanden bisher hier statt. Der Eiskanal blickt auf … Read more

PARTNER

Diese Website wird betreut und gewartet durch sevenX.