Sport-Stipendium für Martin Grothkopp

Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert überreichte heute den Sportpreis und den Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden an erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler. Ein Sport-Stipendium erhält Martin Grothkopp vom Dresdner SC 1898 e.V. / BSC Sachsen Oberbärenburg, Bobfans bestens als Anschieber im Bobteam Friedrich bekannt. In der Begründung der Stadt Dresden heißt es: „Er war ein erfolgreicher 400-Meter-Läufer (Deutscher … Read more

Geschäftsführerwechsel bei der Wintersport Altenberg GmbH – Jens Morgenstern übernimmt am 1. Juni 2019 von Matthias Benesch

Jens Morgenstern übernimmt am 1. Juni 2019 die Geschäftsführung der Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH (WiA). Der 53-Jährige löst Matthias Benesch ab, der zum Rennrodel-, Bob- und Skeletonverband für Sachsen e.V. (RBSV) wechselt. Morgenstern trägt damit künftig die Verantwortung für den Betrieb und die Vermarktung des ENSO-Eiskanals im Altenberger Kohlgrund, der als eine der anspruchsvollsten Kunsteisbahnen … Read more

Site Visit mit Infront, IBSF und BSD am ENSO-Eiskanal

Am 15. Mai 2019 trafen sich wichtige Entscheidungsträger im Bereich Sport am ENSO-Eiskanal, um sich für die im kommenden Jahr in Altenberg stattfindenden Weltmeisterschaften abzustimmen. Teilnehmer waren Vertreter von Infront (Vermarkter von Medien- und Sponsoring-Rechten für Sportveranstaltungen), des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland e. V. (BSD), des Weltverbandes IBSF und der Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH. … Read more

Sandra Robatscher feiert nach einem Durchgang ersten Weltcup-Sieg / Zweiter Damenlauf und Team-Staffel wegen starken Schneefalls abgesagt

Das Rennen der Damen beim VIESSMANN Rennrodel Weltcup von Altenberg musste heute aufgrund starken Schneefalls nach dem ersten Lauf abgebrochen werden. Gewertet wurden die Rennzeiten aus dem ersten Durchgang. Aus diesem ging die Italienerin Sandra Robatscher als glückliche Siegerin hervor, gefolgt von Natalie Geisenberger (SV Miesbach) und Viktoriia Demchenko aus Russland. Robatscher, EM-Dritte von 2018, … Read more

Am Rande der Bande: Ralf Palik verabschiedet und ausgezeichnet

Heute Nachmittag nahm ein ganz Großer des sächsischen Rodelsports Abschied von seiner Heimbahn. Ralf Palik, der kurz vor der Saison seine aktive Karriere beendet hatte, wurde von Wolfgang Landt, Vizepräsident Organisation des Rennrodel-, Bob- & Skeletonverbandes für Sachsen e.V. (RBSV), in Altenberg mit der „Ehrennadel des RBSV in Gold mit Brillant“ ausgezeichnet. Seinen größten Erfolg … Read more

Altenberger Seriensieger Felix Loch feiert ersten Weltcup-Saisonsieg vor Reinhard Egger und Johannes Ludwig

Felix Loch (RC Berchtesgaden) kam mit dem zum Teil starken Schneefall am heutigen Samstag in Altenberg am besten zurecht und hat den Rodel-Weltcup der Herren im ENSO-Eiskanal gewonnen. Der frisch gebackene Weltmeister lag nach zwei Läufen nur einen Wimpernschlag von vier Tausendstelsekunden vor Vizeweltmeister Reinhard Egger aus Österreich. Das Podium komplettierte Johannes Ludwig (WSV Oberhof) … Read more

Österreicher schlagen die Weltmeister: Steu/Koller gewinnen Doppelsitzer-Weltcup vor Eggert/Benecken und Šics/Šics

Thomas Steu und Lorenz Koller aus Österreich haben heute die Doppelsitzer-Konkurrenz im ENSO-Eiskanal in Altenberg gewonnen und sicherten sich damit nicht nur ihren dritten Saisonerfolg, sondern auch den ersten Sieg außerhalb Österreichs. Sie verwiesen die frisch gekürten Doppel-Weltmeister Toni Eggert (BRC Ilsenburg/Harz) und Sascha Benecken (RT Suhl) mit 43 Tausendstelsekunden Rückstand auf den zweiten Rang. … Read more

„Einfach rodeln“ – Top-Rennrodler aus Thüringen und Bayern freuen sich auf Weltcup-Rennen in Altenberg

Auch die Rennrodler*innen aus Thüringen und Bayern gehen zuversichtlich in den VIESSMANN Rennrodel Weltcup von Altenberg. Zuletzt ist das deutsche Team im Dezember 2017 hier gefahren. Umso gespannter waren die Athleten, wie sie hier nach so langer Zeit zurecht kommen. Mit ihren Trainingsläufen unter der Woche war die Olympiasiegerin und frisch gekürte Weltmeisterin Natalie Geisenberger … Read more

„Wir kommen immer gern nach Altenberg“ – Top-Rennrodler aus Sachsen und Thüringen gehen zuversichtlich in den Weltcup

Nur wenige Tage nach den Weltmeisterschaften in Winterberg misst sich die Rennrodel-Weltelite an diesem Wochenende im ENSO-Eiskanal von Altenberg. Bei der drittletzten Weltcup-Station der Saison geht es noch einmal um wertvolle Punkte für die Gesamtwertung. Insgesamt 114 Athleten aus 21 Nationen gehen ab Freitag auf der anspruchsvollen Bahn im Osterzgebirge an den Start, seit dem … Read more

PARTNER

Diese Website wird betreut und gewartet durch sevenX.