AKTUELLES

Die besten Nachwuchsrodler der Welt kämpfen um WM-Medaillen

163 Athleten, 138 Schlitten, 22 Nationen – das sind die „nackten“ Zahlen, die sich um die bevorstehende FIL Junioren-Weltmeisterschaft der Rennrodler ranken, die in diesem Jahr zum 33. Mal ausgetragen wird. Die besten Nachwuchsrodler der Welt fahren Anfang Februar im Altenberger Kohlgrund um WM-Medaillen. Im großen Starterfeld dabei ist auch Lokalmatadorin Jessica Tiebel aus Geising. Die 19-Jährige vom RRC Altenberg möchte auf ihrer Heimbahn nur eins: ihren Titel, den sie bei den Junioren-Weltmeisterschaften vor einem Jahr in Sigulda (LAT) errungen hat, souverän verteidigen.

Bereits in dieser Woche findet in Altenberg eine Internationale Trainingswoche für die Nachwuchsathleten statt. Vom 23. bis 27. Januar 2018 werden sich die Rennrodler auf der Bahn im Altenberger Kohlgrund, die als eine der anspruchsvollsten der Welt gilt, auf die Junioren-Weltmeisterschaften vorbereiten. Dem folgen die offiziellen Trainingstage am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag der WM-Woche. Eröffnet werden die 33. Junioren-Weltmeisterschaften am Donnerstagabend.

Insgesamt vier Wettkämpfe stehen an den beiden Renntagen auf dem Programm. Am Freitag (2. Februar 2018) finden zunächst die Einzelrennen der Junioren und Juniorinnen statt. Am zweiten WM-Tag gehen dann die Doppelsitzer an den Start. Zum Abschluss der Welttitelkämpfe der Nachwuchsrodler gibt es einen Teamwettbewerb, bei dem pro Nation – ähnlich wie bei den „Großen – eine Juniorin, ein Junior und ein Doppelsitzer nacheinander starten und gemeinsam gewertet werden.

An den Renntagen können die Besucher im Kufenstübel selbst mal auf einem Rodelschlitten sitzen und den Start probieren. Auch hier wird sportlicher Ehrgeiz belohnt, denn den Zeitbesten winken tolle Preise. Außerdem lädt der RRC Altenberg im Kufenstübel zum Kuchenbasar und es gibt Informationen zur Geschichte der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg. (us)

Zeitplan 33. FIL Junioren-Weltmeisterschaften Altenberg

Freitag, 02.02.2018
10.00 Uhr zwei Rennläufe der Junioren-Einsitzer
13.30 Uhr zwei Rennläufe der Juniorinnen-Einsitzer
anschl. Siegerehrungen

Samstag, 03.02.2018    

10.00 Uhr zwei Rennläufe der Junioren-Doppelsitzer
12.30 Uhr Team-Wettbewerb der Junioren präsentiert von AOK PLUS
anschl. Siegerehrungen

Tickets & Preise:
TAGESTICKETS zu den Titelkämpfen gibt es für 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro. An allen Trainingstagen kosten Tickets 3,00 Euro, ermäßigt 2,00 Euro. Tickets sind an den Tageskassen am DKB EISKANAL erhältlich.


PARTNER